770-02_Antrag auf Versand von Umfrage-Links per Rundmail an Studierende der Fakultät K (OFIS-K)

Zuletzt geändert von Lea Pflug am 2024/01/03 14:36

Visualisierung des Prozessablaufs

Diagramm Antrag auf Versand von Umfrage-Links per Rundmail an Studierende der Fakultät K (OFIS-K)

 

Beschreibung des Prozesses

  1. Studierende: Eine studentische Arbeit wird angefertigtDie Zulassung der Arbeit muss erfolgt sein und die*der Studierende*r muss sich in der Bearbeitungszeit befinden. Für Abschlussarbeiten siehe Prozesse Zulassung von Abschlussarbeiten und Vorbereitung und Bearbeitung von Abschlussarbeiten

  2. Studierende: Im Rahmen der Arbeit soll eine quantitative online-Umfage erfolgen. Der Link zur Umfrage soll per Rundmail an Studierende der Fakultät K versendet werden.
    Das Vorgehen ist mit Erst- und Zweitprüfer abzusprechen. Weitere Informationen zur Unsterstützung und Durchführung von studentischen Umfragen, wie z. B. Zugang zum Umfrage-Tool "Lime-Survey":

    OFIS: Bereitstellung des online-Umfragetools "LimeSurvey", Veröffentlichung von Umfragelinks

  3. Studierende: Grundsätzlich ist der Versand von Umfrage-Links zu Abschlussarbeiten an Studierende der Fakultät vorgesehen. Sollen auch Mitarbeitende befragt werden, so ist zuvor die Genehmigung des Personalrates per E-Mail einzuholen. Die E-Mail ist zu richten an den Vorsitzenden des Personalrats, Herrn Marco Apel: m.apel@ostfalia.de
  4. Studierende: Erfolgt die Genehmigung des Personlarats nicht, können keine Mitarbeitenden befragt werden. Wird die Genehmigung erteilt, so ist die E-Mail mit der Genehmigung an das Dekanatssekretariat, Frau Lages weiterzuleiten: s.lages@ostfalia.de
  5. Studierende: Ausfüllen aller Angaben im online-Formular: Versand von Umfrage-Links per Rundmail.

    Ausfüllen des online-Formulars

    Vor dem Antrag auf Versand per Rundmail muss die Umfrage erstellt und der Link zur Umfrage vorhanden sein.

    Es sind alle Felder des Formulars auszufüllen. Dazu gehören Name, Matrikel-Nummer, E-Mail-Adresse des*der Studierenden, Name Ersprüfer*in, Name Zweitprüfer*in, Titel der Arbeit, der gewünschte Empfängerkreis (einzelne Studiengänge oder gesamte Fakultät), der Link zur Umfrage, ein kurzer Text für die Rundmail, der geplante Zeitpunkt des Versands und die Dauer der Befragung.

  6. Dekanat: Genehmigung des Antrags. Falls der Antrag nicht genehmigt werden kann: Information an Erst- und Zweitprüfer*in und Studierende, Aufforderung zur Änderung/ Nachbearbeitung

    Wichtig

    Der Antrag ist rechtzeitig vor Beginn der Umfrage zu stellen, das die Genehmigung einige Tage in Anspruch nehmen kann!

  7. Dekanat: Information an Erst- und Zweitprüfer*in sowie Studierende über die Genehmigung

  8. Zweitprüfer*in (i.d.R.): Verfassen und Versenden der Rundmail über die Personensuche des Portals. Nutzung der Funktion ("E-Mail an Suchergebnis verfassen").

    Prüfer/in: Verfassen der Rundmail

    Rundmails können nur innerhalb der eigenen Fakultät versand werden.
    Rundmails an andere Fakultäten oder Externe sind nicht zulässig. Rundmails an Mitarbeiter*innen müssen vom Personalrat genehmigt werden.

    • Im Feld Status gewünschte Empfänger (i.d.R. "Student[in]", bei Mitarbeitern nur mit Genehmigung des Personalrats) auswählen.
    • Unter Fakultät/Einrichtung immer "Karl-Scharfenberg" und unter Ort immer "Salzgitter" auswählen.
    • Im Feld Studienfach die Studiengänge auswählen, an die der Versand erfolgen soll (frei lassen, wenn die Rundmail an alle Studiengänge der Fakultät erfolgen soll).
    • Anschließend auf "Suche" klicken und in den folgenden Eingabefeldern den Betreff sowie den von der*dem Studierenden angegebenen Umfrage-Link, den Text sowie der Laufzeit der Befragung eingeben und Mail versenden.
  9. Studierende: Auswertung der Ergebnisse

Ihre Ansprechpartner*innen

 

Sabine Lages

Dekanatssekretariat

Fakultät Karl-Scharfenberg

Telefon: +49 (0) 5341 875 51005
Fax: +49 (0) 5341 875 51007 o. 51004
E-Mail: s.lages@ostfalia.de
Internet: https://www.ostfalia.de/cms/de/k/fakultaet/dekanat/

Vertretung in Haushaltssachen: Dekanat, Oliver Stiegler
Vertretung Dekanatssekretariat: Jana Kiehne

Lages 6245-5.jpg

Postanschrift

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
– Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel
Fakultät Verkehr-Sport-Tourismus-Medien
Karl-Scharfenberg-Str. 55-57
38229 Salzgitter

 

Besucheradresse und Sprechzeiten

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
– Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

Fakultät Verkehr-Sport-Tourismus-Medien
Dekanat
Karl-Scharfenberg-Str. 55-57
38229 Salzgitter

Raum A.1 OG.09
Sprechzeiten: montags-donnerstags 08.00-13.00 Uhr

 

Marko Apel (Dipl.-Ing.)

PR-Vorsitzender

Fakultät Karl-Scharfenberg

Telefon: +49 (0) 5341 875 52760
E-Mail: m.apel@ostfalia.de

Internet Personalrat: https://www.ostfalia.de/cms/de/persrat/index.html

 

Marko.jpg

Postanschrift

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
– Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel
Fakultät Verkehr-Sport-Tourismus-Medien
Karl-Scharfenberg-Str. 55-57
38229 Salzgitter

Besucheradresse und Sprechzeiten

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
– Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

Fakultät Verkehr-Sport-Tourismus-Medien
Karl-Scharfenberg-Str. 55-57
38229 Salzgitter

Raum A.EG.51
Sprechzeiten: Nach Vereinbarung